Christopher Hanke

Associate

Christopher Hanke berät unsere Mandanten auf den Gebieten des nationalen und europäischen Vergaberechts, des Baurechts sowie des Architekten- und Ingenieurrechts.

Zu seiner vergaberechtlichen Tätigkeit gehört auf Auftraggeberseite die Vorbereitung und Durchführung nationaler und europaweiter Ausschreibungen. Zudem unterstützt er auftragsinteressierte Unternehmen, beispielsweise bei der Zusammenstellung von Teilnahme- und Angebotsunterlagen sowie bei der Geltendmachung von Vergaberechtsverstößen.

Im Bereich des Bau- und Architektenrechts steht Christopher sowohl Auftraggebern als auch Bauauftragnehmern und Architekten/Ingenieuren als Planer und Bauüberwacher oder Projektsteuerer beratend zur Seite.

Christopher Hanke war, bevor er zu uns gestoßen ist, bereits in einer Kanzlei für Bau- und Architektenrecht tätig.

Kurzbiografie

Studium der Rechtswissenschaften, Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Rechtsreferendariat in Münster, Bonn und Brüssel

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch