Valérie Skrodzki

Associate

Valérie Skrodzki berät schwerpunktmäßig in sämtlichen Bereichen des privaten Baurechts sowie des Architekten- und Ingenieurrechts und des nationalen und europäischen Vergaberechts.

In den Bereichen Bau-, Architekten- und Ingenieurrecht betreut sie Unternehmen bei Fragen der Vertragsgestaltung sowie baubegleitend bei der Prüfung von Strategieentscheidungen, Nachträgen und der erfolgreichen außergerichtlichen sowie gerichtlichen Geltendmachung von Ansprüchen.

Zu ihrer vergaberechtlichen Tätigkeit zählt die zielorientierte Beratung der öffentlichen Hand bei der Vorbereitung und Durchführung nationaler und europaweiter Ausschreibungen. Darüber hinaus unterstützt Frau Skrodzki auch die Bieterseite bei der rechtssicheren und erfolgreichen Gestaltung von Teilnahme- und Angebotsunterlagen sowie der Geltendmachung von Vergaberechtsverstößen.

Kurzbiografie

Studium der Rechtswissenschaften an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Rechtsreferendariat am OLG Düsseldorf / LG Wuppertal

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch und Grundkenntnisse Italienisch